Habona kauft für 17 Mio. € fünf weitere Nahversorgungs-Märkte!

die Habona Invest hat für seinen aktuellen Habona Einzelhandelsfonds 06 fünf weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über EUR 17 Mio. und einer Gesamtmietfläche von über 7.000 m² erworben. Die Immobilien wurden in den letzten Tagen im Rahmen von mehreren Transaktionen akquiriert.

Die überwiegend neu errichteten bzw. noch im Bau befindlichen Immobilien befinden sich in Bayern und Hessen. Hauptmieter sind die bekannten Lebensmitteleinzelhändler REWE, EDEKA und Netto. Entsprechend dem Fondskonzept handelt es sich bei allen Immobilien um Nahversorger, die mit jeweils 15-jährigen Mietverträgen stabile Rückflüsse für die Fondsanleger ermöglichen sollen. Wie immer wurde die Nachhaltigkeit aller Standorte durch GfK-Gutachten belegt.

Damit wächst das Portfolio des Habona Fonds 06 auf neun Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über EUR 33 Mio. an.

Sehen Sie sich das Portfolio jederzeit auf unserer Homepage näher an!

Zur Portfolioübersicht: Portfolioübersicht Einzelhandelsfonds

 

Hier die Infos zur Beteiligung: Habona 06