Beiträge

Prädikat „SEHR GUT“ von G.U.B. für Habona 07

Die unabhängige G.U.B. Analyse hat den Habona Einzelhandelsfonds 07 eingehend geprüft und vergibt für den Fonds das Prädikat „SEHR GUT“ (Note A+). Damit honoriert G.U.B., dass sich Habona erfolgreich als Spezialist für Objekte des großflächigen Lebensmitteleinzelhandels am Markt etabliert hat und mit den Vorläuferfonds beweisen konnte, Investitionen in Nahversorgungsimmobilien erfolgreich durchführen und abschließen zu können. Die ausführliche Bewertung können Sie natürlich auch auf unserer Homepage herunterladen: Hier klicken: G.U.B. Bewertung – Habona Einzelhandelsfonds 07

G.U.B. hebt unter anderem die folgenden Stärken des Einzelhandelsfonds 07 hervor:

»      Management mit langjähriger branchenspezifischer Erfahrung
»      Marktzugang durch Vorläuferfonds belegt
»      Lebensmitteleinzelhandel vergleichsweise stabil
»      Risikomischung geplant

Lesen Sie die vollständige Bewertung von G.U.B. unter folgendem Link. 
Hier klicken: G.U.B. Bewertung – Habona Einzelhandelsfonds 07

Hier geht es zu den Details zum Habona 07

Beratung gerade auch jetzt! Wir sind für Sie da.

Schon seit vielen Jahren bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit einer Onlineberatung an. Bisher war dies hauptsächlich für Kunden interessant, die praktisch, schnell und einfach eine größere räumliche Entfernung überbrücken wollten.

Gerade jetzt so interessant wie nie!

In Zeiten, in denen man auf unnötige physische Kontakte verzichten sollte aber auch jetzt sein Vermögen gut betreut wissen möchte, ist diese Möglichkeit für alle Kunden offen. Nutzen auch Sie diese Möglichkeit. Melden Sie sich gerne bei uns, wir sind für Sie da!

Kontaktformular

 

 

 

Primus Valor – Einladung zur Online-Präsentation

Sicherheit und Rendite bei der Geldanlage zu verknüpfen, fällt angesichts historisch niedriger Zinsen und politischer und ökonomischer Risiken nicht leicht.
Eine attraktive und sicherheitsorientierte Option bietet Ihnen der Wohnimmobilienmarkt in Deutschland. Neben einer Direktinvestition bietet sich oftmals ein Investment in eine Fondslösung, wie den Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus an.

Sie setzen damit auf eine renditestarke und sicherheitsorientierte Anlage in deutsche Wohnimmobilien.
Die kurze operative Laufzeit, die attraktiven jährlichen Ausschüttungen in Verbindung mit weiterem Wertsteigerungspotential der Immobilien haben schon viele Anleger überzeugt.

In einer 30-minütigen Onlinekonferenz, erläutert Ihnen Dr. Michael König von der Primus Valor die besondere Konzeption des Fonds und an Beispielen, wie es durch Investitionen in die Substanz der Immobilien gelingt, innerhalb kurzer Zeit einen deutlichen Mehrwert zu generieren.

Gerne laden wie Sie zu dieser Online-Präsentation ein!
Das alles ganz bequem von zu Hause.

Sie erhalten dabei alle Informationen direkt aus erster Hand und können dann für sich entscheiden, ob auch Sie zu den vielen zufriedenen Anlegern von Primus Valor gehören möchten, die mit Wohnimmobilien nachhaltig und prognosesicher ihr Kapital mehren.
Melden Sie sich am besten gleich kostenfrei zum Webinar an.

Anmeldung zum Online-Seminar – klick – 

 

 

Vertriebsstart Habona Einzelhandelsfonds 07

Weiterentwickeltes Fondskonzept. Steuereffiziente Struktur.

Die Corona-Pandemie zeigt einmal mehr, wie Lebensmittel- und Drogeriemärkte mit der Deckung von Grundbedürfnissen nicht nur weitgehend unabhängig von äußeren Einwirkungen agieren, sondern durch Mehrumsatz sogar ein Stück weit von Krisen profitieren. In allen nahversorgungsrelevanten Branchen liegt das Realwachstum schon seit Jahren über den Einkommenszuwächsen. Dabei konsumieren die Menschen nicht mehr, sondern immer besser: mehr Frische, mehr Bio, mehr Qualität. Und die Immobilien profitieren von stabilen Mieterträgen.

Verlängerte Fondlaufzeit antizipiert veränderte Marktbedingungen

Wachsende Objektqualität und höhere Preise

  • Höhere Kunden- und Mieteransprüche an das Gebäude verlangen hochwertigere und langlebigere Gebäudekonzepte
  • Aktuelle Portfolioverkäufe an langfristig orientierte institutionelle Investoren bestätigen höhere Preise

Langfristiges Standortinteresse der Mieter

  • Lebensmitteleinzelhandel setzt auf Modernisierung und Erweiterung vor Expansion und Standortwechsel
  • Standortbindung der Ankermieter durch hohe Eigeninvestitionen und Mietvertragslaufzeiten von 15 Jahren und mehr

Intensive Objekt- und Mieterbetreuung

  • Entwicklung wertsteigernder Maßnahmen in Absprache mit Mietern und Finanzierungspartnern
  • Frühzeitige Mietvertragsverlängerung vor Ablauf der Fondslaufzeit

Langfristige Sicherstellung von attraktivem Cashflow und Wertstabilität

Auch das mittlerweile siebte Habona-Produkt aus der Reihe geschlossener Publikums-AIF investiert ausschließlich in deutsche Nahversorgungsimmobilien, die die Grundbedürfnisse der umliegenden Nachbarschaften und Wohngebiete erfüllen. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von zunächst 95 Millionen Euro wird ein räumlich breit diversifiziertes Portfolio von rund 20 Nahversorgungsimmobilien aufgebaut. Die angestrebte Zielrendite von 4,5 % p.a. wird halbjährlich ausgeschüttet. Aufgrund der längeren Laufzeit und der hohen Abschreibungsmöglichkeiten ist der Fonds steuerlich attraktiv. Der erste Platzierungsabschnitt für das geplante Eigenkapitalvolumen von EUR 50 Mio. endet am 30. November 2020.

Eat. Drink. Discover.

Mit Umsatzzuwächsen von über 30 Prozent in den letzten 10 Jahren haben sich Supermärkte und Lebensmitteldiscounter vom übrigen Ladeneinzelhandel völlig abgekoppelt. Während die Ausgaben z.B. für Bekleidung immer weiter zurückgehen, steigen sie für die Deckung des täglichen Bedarfs immer weiter an. Führende Marktforscher sind sich einig, dass für die Zukunft vor allem Gesundheitstrends einer alternden Gesellschaft die Umsätze und Margen von Lebensmittel- und Drogeriemärkten weiter anschieben werden. Noch einmal verstärkend werde sich das wachsende politisch-soziale Bewusstsein der immer besser informierten Verbraucher auf die Qualitätsansprüche auswirken. Die Einführung von ethischen Mindeststandards für Lebensmittel sei nur noch eine Frage der Zeit. Produkte, die der Gesundheit, dem Klima oder der Ökologie verpflichtet sind, tragen schon heute nennenswert zum Umsatzkuchen bei. Allein die Biosortimente trugen 2019 einen Umsatzanteil von rund EUR 12 Mrd. bei, eine Steigerung von zuletzt 16,6 Prozent. Als onlineresiliente und tägliche Anlaufstelle für alle 83 Mio. Einwohner Deutschlands bieten Nahversorgungsimmobilien attraktive Cashflows bei hoher Wertstabilität.

Rückblick: Habona Einzelhandelsfonds 06

Der Ende Juni 2019 geschlossene Habona Einzelhandelsfonds 06 wurde bereits im Dezember 2019 voll investiert. Das Portfolio des Habona Fonds 06 besteht aus 45 Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über EUR 187 Mio.

 

Weitere Details zum Habona 07

 

Habona kauft 8 weitere Nahversorger für über 32 Millionen Euro für Einzelhandelsfonds 06


Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager Habona Invest hat für seinen von der Service-KVG HANSAINVEST administrierten Habona Einzelhandelsfonds 06 acht weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 32 Millionen Euro und einer Gesamtmietfläche von über 15.000 m² erworben. Die Akquisitionen erfolgten in den letzten Wochen im Rahmen mehrerer Einzeltransaktionen.

Die Immobilien sind mit jeweils 15 Jahren langfristig an die Lebensmittelhändler Aldi, Lidl, Netto, Norma, Penny und Rewe vermietet. Die Standorte verteilen sich über sechs Bundesländer und übernehmen ausnahmslos wichtige Nahversorgungsfunktionen für die ortsansässige Wohnbevölkerung.

Der Habona Einzelhandelsfonds 06 wurde mit dem bisherigen Rekordplatzierungsvolumen von über 100 Millionen Euro Eigenkapital geschlossen. Durch die Ankäufe steigt das aktuelle Gesamtinvestitionsvolumen des alternativen Investmentfonds auf über 140 Millionen Euro. Der Fonds soll bis zum Jahresende ausinvestiert sein.

Über Habona Invest Habona Invest ist ein auf Nahversorgungsimmobilien spezialisierter Fondsinitiator und Asset Manager mit Sitz in Frankfurt am Main. Das 2009 gegründete Unternehmen hat bisher sieben Publikums-AIF in den Bereichen Lebensmitteleinzelhandel und Kindertagesstätten aufgelegt und bei Privatanlegern knapp 300 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Nach erfolgreicher Auflösung der ersten drei Fonds managt Habona Invest aktuell mit rund 35 Mitarbeitern ein Immobilienvermögen von über 400 Millionen Euro.

 

Bereits 80% des Einzelhandelsfonds 06 platziert!

Die Platzierung des Habona Einzelhandelsfonds 06 verläuft schneller als geplant! Bis jetzt wurden bereits über 80% des prognostizierten Platzierungsvolumens des Fonds in Höhe von EUR 50 Mio. eingeworben. Daher geht die Geschäftsführung des Fonds aktuell davon aus, das Zielkapital noch vor dem geplanten Ende der Platzierungsphase am 30. September 2018 zu erreichen.

Nutzen Sie also jetzt noch die Chance zur Anforderung der Fondsunterlagen.

 

Unterlagen und weitere Infos zum Habona Einzelhandelsfonds 06

 

 

 

Habona kauft für 17 Mio. € fünf weitere Nahversorgungs-Märkte!

Die Habona Invest hat für seinen aktuellen Habona Einzelhandelsfonds 06 fünf weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über EUR 17 Mio. und einer Gesamtmietfläche von über 7.000 m² erworben. Die Immobilien wurden in den letzten Tagen im Rahmen von mehreren Transaktionen akquiriert.

Die überwiegend neu errichteten bzw. noch im Bau befindlichen Immobilien befinden sich in Bayern und Hessen. Hauptmieter sind die bekannten Lebensmitteleinzelhändler REWE, EDEKA und Netto. Entsprechend dem Fondskonzept handelt es sich bei allen Immobilien um Nahversorger, die mit jeweils 15-jährigen Mietverträgen stabile Rückflüsse für die Fondsanleger ermöglichen sollen. Wie immer wurde die Nachhaltigkeit aller Standorte durch GfK-Gutachten belegt.

Damit wächst das Portfolio des Habona Fonds 06 auf neun Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über EUR 33 Mio. an.

Sehen Sie sich das Portfolio jederzeit auf unserer Homepage näher an!

Zur Portfolioübersicht: Portfolioübersicht Einzelhandelsfonds

 

Hier die Infos zur Beteiligung: Habona 06

Kongress Deutsche Finance in der BMW-Welt München

EXPERTEN-RUNDE

Podiumsdiskussion anlässlich des Vertriebskongresses der Deutschen Finance in der BMW-Welt München

Webinar „Institutionelles Investieren für Privatanleger“

Aktuelle Termine mit Anmeldemöglichkeit

Noch nie waren die Fragen für Anleger so aktuell wie heute:

Mit welcher Anlagestrategie können Privatanleger Rendite erzielen? Welche Strategie nutzen Großanleger wie Industrieunternehmen, Pensionskassen oder Universitäten und vor allem: Welche globalen Veränderungen gilt es dabei zu berücksichtigen?

Fragen, die bei der Online-Präsentation „Institutionelles Investieren für Privatanleger“ der Deutschen Finance Group beantwortet werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich über Ihre Renditeperspektive!

Die Informationen zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung in einer Bestätigungsmail.

Für die Online-Präsentation benötigen Sie lediglich einen Computer, eine Internetverbindung und optional ein Telefon. Sie können im Webinar Mikrophone und Lautsprecher Ihres Computers verwenden. Alternativ können Sie sich auch gerne selbständig per Telefon einwählen. Die nötigen Informationen für die Telefoneinwahl erhalten Sie neben der Bestätigungsmail auch im Teilnahmefenster des Webinars.

AKTUELLE TERMINE:

16.03.2018 | 19.00 – 19.30 Uhr | Online
22.03.2018 | 19.00 – 19.30 Uhr | Online
30.03.2018 | 19.00 – 19.30 Uhr | Online

 

Hier können Sie sich anmelden:


REFERENT:

harald_haderer

Harald Haderer, Vertriebsmanager, Deutsche Finance Consulting

 

 

Jubiläum – 10 Jahre

 

10 Jahre  – vom kleinen Maklerbüro zum bundesweit tätigen Spezialisten für Alternative Investmentfonds

 

Vielen Dank an unsere Kunden und Geschäftspartner für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Getreu dem Motto

Erfolg ist eine Reise – kein Ziel 

verlieren wir nicht viele Worte sondern freuen wir uns auf die weitere Reise und die gemeinsamen Erfolge mit Ihnen!