Investition und Geldanlage in Einzelhandelsimmobilien, Einzelhandelsimmobilienfonds

Beiträge

Habona verkauft 34 Einzelhandelsimmobilien

Das aus den Habona Einzelhandelsfonds 02 und 03 bestehende Supermarkt– Portfolio geht an einen von der GPEP gemanagten Spezialfonds der Universal-Investment. Der Frankfurter Fondsinitiator Habona hatte das Portfolio im April im Rahmen eines strukturierten Bieterverfahrens auf den Markt gebracht. Die insgesamt 34 Immobilien verteilen sich auf das gesamte Bundesgebiet. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Ankermietverträge mit den einschlägigen Mietern aus dem Lebensmitteleinzelhandel beträgt ca. 9 Jahre. Das Portfolio umfasst eine Mietfläche von ca. 60.000 m² und generiert Mieteinnahmen über EUR 7 Mio. Der Kaufpreis liegt im dreistelligen Millionenbereich. Der Deal steht aktuell noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörde.
Habona Invest hatte die Einzelhandelsfonds 02 und 03 in den Jahren 2011-2013 über Privatanleger finanziert. Die Laufzeit der Fonds war von vornherein auf 5 Jahre vorgesehen. Nun können sich die Anleger der Fonds über eine Rendite deutlich oberhalb der Prognose freuen.
Johannes Palla, geschäftsführender Gesellschafter der Habona Invest, freut sich über die gelungene Transaktion: „Mit dem nun erfolgten Verkauf der Habona Fonds 02 und 03 bestätigen wir erneut unser einzigartiges Fondskonzept. Unsere Anleger haben während der Fondslaufzeit die prognostizierten Ausschüttungen erhalten und profitieren nun durch die tolle Leistung unseres Asset Management Teams von einem hervorragenden Verkaufserlös.“

 

(Pressemitteilung Habona vom 25.09.2017)

Der neue Habona Einzelhandelsfonds 06 ist jetzt verfügbar!

Die erfolgreiche Kurzläufer-Serie von Habona Invest wird fortgesetzt! Der alternative Investmentfonds Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 06 GmbH & Co. geschlossene Investment KG ist von der BaFin für den Vertrieb zugelassen worden. Damit kann der sechste Einzelhandelsfonds von Habona ab sofort gezeichnet werden!

Hier geht es zu den Details: Habona Einzelhandelsfonds 06

Die wirtschaftlichen Rahmendaten des Habona Einzelhandelsfonds 06 sind gewohnt attraktiv. Während der nur 5-jährigen Fondslaufzeit erhalten die Anleger halbjährliche Ausschüttungen in Höhe von 5,00% p.a. (vor Steuern). Der Fonds investiert weiterhin in hoch rentable Lebensmitteleinzelhandelsimmobilien mit bonitätsstarken Ankermietern wie REWE oder EDEKA. Deren bis zu 15-jährige Mietverträge laufen – entsprechend dem Sicherheitskonzept von Habona – weit über die Fondslaufzeit hinaus und machen den Habona Einzelhandelsfonds 06 einzigartig.

Der Habona Einzelhandelsfonds 06 hat ein Eigenkapital-Platzierungsvolumen in Höhe von EUR 50 Mio. und ein prognostiziertes Gesamtinvestitionsvolumen von EUR 110 Mio. Der erste Platzierungsabschnitt des Fonds endet am 30. September 2018. Prognosegemäß wird der Fonds mit der aus den Vorgängerfonds bekannten Diversifikations-Strategie das Kapital der Anleger in ca. 25 Einzelhandelsimmobilien investieren.

Wie alle Habona-AIFs kooperiert auch der aktuelle Habona Einzelhandelsfonds 06 mit HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH als externe Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG), die u.a. mit dem Portfoliomanagement und dem Risikomanagement des Fonds beauftragt ist. Als Verwahrstelle des Fonds ist erneut die renommierte deutsche Privatbank Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA beauftragt worden.

 

Hier geht es zu den Details: Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien 06

 

 

Habona Fonds 05 vorzeitig vollplatziert!

+++ Warteliste eröffnet+++
Der Habona Einzelhandelsfonds 05 hat sein Platzierungsziel von EUR 80 Mio. vorzeitig erreicht, weitere Zeichnungen können nun nur noch in die Warteliste aufgenommen werden.

Habona Einzelhandelsfonds 06 in Vorbereitung
Habona wird das erfolgreiche Kurzläuferkonzept im Bereich Einzelhandelsimmobilien selbstverständlich fortführen. Der sechste Einzelhandelsfonds von Habona ist bereits in Vorbereitung und wird die erfolgreiche Strategie – kurze 5 jährige Fondslaufzeit und weit darüber hinaus laufende Mietverträge mit bonitätsstarken Mietern aus dem Lebensmitteleinzelhandel – konsequent fortsetzen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in Kürze.

 
Weitere Objektankäufe in Kürze geplant
Damit das Portfolio des Habona Einzelhandelsfonds 05 weiterhin wachsen kann, hat das Akquisitions-Team von Habona bereits Einzelhandelsimmobilien im ausreichenden Volumen zum Ankauf gesichert. Das platzierte Eigenkapital wird dadurch schnell investiert sein.

 

Fondsinformationen: Habona Einzelhandelsimmobilienfonds

 

 

Habona platziert 50 Mio Euro

Frankfurt, 24. Januar 2017

Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager Habona Invest hat das Jahr 2016 mit dem besten Platzierungsergebnis seiner Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Insgesamt konnten im zurückliegenden Jahr ca. EUR 50 Mio. Eigenkapital (inkl. Agio) bei Privatanlegern für den Habona Einzelhandelsfonds 05 eingeworben werden. Damit wurde das Eigenkapitalvolumen des Vorjahres verdoppelt.
Darüber hinaus konnte Habona noch vor Jahresfrist Ankäufe für über EUR 10 Mio. tätigen und das Portfolio des Habona Einzelhandelsfonds 05 um vier Immobilien auf nunmehr 13 erweitern. Zu den neu erworbenen Immobilien gehören ein REWE Vollsortimenter in Essen (NRW), ein Netto Nahversorgungszentrum in Sibbesse (Niedersachsen), ein Netto Discounter in Schwelm (NRW) und ein Tegut Vollsortimenter in Edertal (Hessen). Die vier Standorte mit einer Mietfläche von insgesamt ca. 5.700 m² erhöhen das momentane Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds auf über EUR 45 Mio. Alle Immobilien haben konzeptgemäß einen langfristig laufenden Mietvertrag mit einem bonitätsstarken Hauptmieter aus dem Lebensmitteleinzelhandel.
Der vollzogene Verkauf der Immobilien des Habona Einzelhandelsfonds 01 an einen internationalen Großinvestor rundet das überaus erfolgreiche Jahr 2016 für Habona ab.

 

Hier geht es zum aktuellen Einzelhandelsimmobilien-Fonds: Habona 05

Habona 05: Erhöhung des Platzierungsvolumens!

Habona Einzelhandelsfonds 05 kauft 4 weitere Supermärkte und erhöht Platzierungsvolumen auf EUR 80 Mio.

Frankfurt, 28. September 2016.  Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager Habona Invest hat für den aktuellen Habona Einzelhandelsfonds 05 vier weitere Supermärkte erworben. Im Rahmen von mehreren Einzeltransaktionen wurden jeweils ein neu errichteter EdekaVollsortimenter in Herne und Hameln sowie ein Rewe-Markt in Oberhausen und ein neuer NettoMarkt im bayerischen Thurnau für den Publikumsfonds akquiriert. Das Gesamtinvestitionsvolumen umfasst ca. EUR 16 Mio. Die Mietfläche der für 15 Jahre vermieteten Immobilien beläuft sich auf knapp 8.000 m². Damit umfasst das Portfolio des AIF bislang 9 Einzelhandelsimmobilien mit einer Gesamtinvestitionssumme von ca. EUR 35 Mio.
Auch das  Interesse der Privatanleger an dem voll-reguliertem Publikums-AIF ist ungebrochen hoch. Aus diesem Grund hat das Fondsmanagement beschlossen die Zeichnungsphase des Fonds bis zum 30.06.2017 zu verlängern und das Platzierungsvolumen auf EUR 80 Mio. auszuweiten. In den ersten 9 Monaten des Jahres 2016 hat der 5-Jahres-Kurzläufer bereits über EUR 36 Mio. Eigenkapital einwerben können.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Habona 05

 

 

Habona Invest kauf fünf Einzelhandelsimmobilien

Das Frankfurter Emissionshaus Habona Invest hat im zweiten Quartal 2016 für seine regulierten Publikums-AIFs Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 04 und 05 fünf Einzelhandelsimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von ca. 10.000 m² akquiriert. Der Gesamtwert der Objekte beläuft sich auf 18 Millionen Euro. Die Objekte wurden im Rahmen von Einzeltransaktionen von vier verschiedenen Verkäufern erworben. Die Einzelhandelsimmobilien verteilen sich im Rahmen der Diversifikationsstrategie auf die Bundesländer Bayern und NordrheinWestfalen, wobei die jeweils gute und nachhaltige Standortqualität durch GfK Gutachten bestätigt wurde. Als Ankermieter der zumeist in 2016 neu errichteten Immobilien fungieren Edeka, Netto und Lidl, jeweils mit 15-jährigen Mietverträgen. Ein Netto-Markt im bayerischen Pfarrkirchen ist die letzte Investition des 2015 mit über EUR 40 Mio. Eigenkapital vollplatzierten Habona Einzelhandelsfonds 04, der mit insgesamt 25 Immobilien vollinvestiert ist. Vier Immobilien erweitern das Portfolio des aktuellen Habona Einzelhandelsfonds 05 auf nun 5 Lebensmittelmärkte und Fachmarktzentren. Bis zum Jahresende 2016 soll das Portfolio des Habona Einzelhandelsfonds 05 auf ca. 20 Immobilien anwachsen.

 

Hier geht es zum aktuellen Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05

 

 

(Pressemitteilung Habona 28.06.16)

Bereits 80% des Habona Einzelhandelsfonds 05 platziert!

Die Platzierung des Habona Einzelhandelsfonds 05 verläuft weiterhin schneller als geplant! Bereits Anfang Juli wurden 80% des prognostizierten Platzierungsvolumens des Fonds in Höhe von EUR 30 Mio. eingeworben. Daher geht die Geschäftsführung des Fonds davon aus, das Zielkapital noch vor dem ursprünglichen Ende der Platzierungsphase am 30.09.2016 zu erreichen.

Nutzen Sie also jetzt noch die Chance zur Anforderung der Fondsunterlagen:

Portfolio des Habona Fonds 05 wächst zügig

Derzeit umfasst das von Habona gemanagte Immobilienportfolio des Einzelhandelsfonds 05 insgesamt fünf Einzelhandelsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. EUR 19 Mio. Sehen Sie sich das Portfolio hier näher an! » Portfolioübersicht Einzelhandelsfonds 05

Auch darüber hinaus ist die Immobilien-Pipeline des Fonds sehr gut gefüllt. Das Akquisitions-Team von Habona hat sich bereits weitere Einzelhandelsimmobilien für über EUR 30 Mio. zum Ankauf gesichert. Das platzierte Eigenkapital wird dadurch schnell investiert sein.

Habona Immobilienfonds bringen Win-Win Situation

Der in „Mein Geld“ erschienene Artikel erläutert warum die Habona Einzelhandelsfonds eine Win-Win Situation für Kleinanleger und Großinvestoren bringen und warum das Habona-Konzept besonders nachhaltig ist.

Hier geht es zum Artikel: Habona Immobilienfonds bringen Win-Win Situation

Details zum aktuellen Fonds finden Sie hier: Habona Einzelhandelsimmobilienfonds 05

 

 

Habona Einzelhandelsfonds 05 – jetzt verfügbar!

Habona startet Vertrieb für Publikums-AIF Einzelhandelsfonds 05

KAGB-regulierter AIF Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05 ab sofort im Vertrieb

Ankauf von mindestens 20 Lebensmittelmärkten in den nächsten Monaten geplant

Frankfurt, 12. November 2015. Die Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05 GmbH & Co. geschlossene Investment KG ist von der BaFin zum Vertrieb zugelassen worden. Der von Habona Invest initiierte geschlossene Publikums-AIF setzt damit die erfolgreiche Serie der Kurzläufer-Fonds fort. Das Fondsvolumen beträgt 68 Millionen Euro, von denen 30 Millionen Euro (zzgl. Agio) durch private Investoren aufgebracht werden sollen. Der Fonds plant für seine Anleger halbjährliche Auszahlungen in Höhe von 6,25 Prozent p.a. und inklusive des Verkaufserlöses nach fünf Jahren Fondslaufzeit einen Gesamtmittelrückfluss von 138,2 Prozent. Als Mindestzeichnungssumme sind 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio vorgesehen. Der Fonds plant in den nächsten Monaten die Investition in mindestens 20 Vollversorger, Nahversorgungszentren und Discounter in ganz Deutschland. Wesentliches Merkmal der Einzelhandelsfonds von Habona ist die kurze Fondslaufzeit von nur fünf Jahren und die mit bis zu 15 Jahren deutlich länger laufenden Mietverträge der Hauptmieter aus dem Lebensmitteleinzelhandel. Dies soll den Anlegern deutlich mehr Sicherheit bei dem späteren Verkauf der Objekte geben. Weiterlesen

Habona 04 – noch bis 30.06. verfügbar!

Nutzen Sie jetzt noch die Chance und reservieren Sie gleich unverbindlich Ihre Zeichnungssumme!

Investition in Einzelhandelsimmobilien in nachhaltig guter Lage in wirtschaftlich stabilen Regionen. Bonitätsstarke Mieter wie EDEKA und REWE profitieren von einer weitgehend konjunkturunabhängigen Nachfrage. Langfristige Mietverträge weit über die Fondslaufzeit hinaus geben zusätzliche Sicherheit.

Zur Reservierung

Zu den Details

Portfolio Einträge