Bereits 80% des Einzelhandelsfonds 06 platziert!

Die Platzierung des Habona Einzelhandelsfonds 06 verläuft schneller als geplant! Bis jetzt wurden bereits über 80% des prognostizierten Platzierungsvolumens des Fonds in Höhe von EUR 50 Mio. eingeworben. Daher geht die Geschäftsführung des Fonds aktuell davon aus, das Zielkapital noch vor dem geplanten Ende der Platzierungsphase am 30. September 2018 zu erreichen.

Nutzen Sie also jetzt noch die Chance zur Anforderung der Fondsunterlagen.

 

Unterlagen und weitere Infos zum Habona Einzelhandelsfonds 06

 

 

 

Verlängerung Beitrittsphase Deutsche Finance PRIVATE Fund 11

Die Geschäftsführung der DF Deutsche Finance PRIVATE Fund 11 GmbH & Co. Geschlossene InvKG hat beschlossen, die Beitrittsphase bis zum 31.12.2018 prospektkonform zu verlängern.

Der PRIVATE FUND 11, mit einem geplanten Platzierungsvolumen in Höhe von 35 Mio. Euro, hat Anfang Juni 2018 die 45 Mio. Euro überschritten und ist bereits in 4 institutionellen Zielfonds in 4 Ländern, in über 2.000 Einzelinvestments investiert.

Hintergrund der Platzierungsverlängerung ist eine signifikante Nachfrage von Privatanlegern an Infrastrukturinvestments über den Deutsche Finance PRIVATE Fund 11.

 

Hier die Details zu diesem Investment: Deutsche Finance PRIVATE Funds 11

 

Habona kauft für 17 Mio. € fünf weitere Nahversorgungs-Märkte!

die Habona Invest hat für seinen aktuellen Habona Einzelhandelsfonds 06 fünf weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über EUR 17 Mio. und einer Gesamtmietfläche von über 7.000 m² erworben. Die Immobilien wurden in den letzten Tagen im Rahmen von mehreren Transaktionen akquiriert.

Die überwiegend neu errichteten bzw. noch im Bau befindlichen Immobilien befinden sich in Bayern und Hessen. Hauptmieter sind die bekannten Lebensmitteleinzelhändler REWE, EDEKA und Netto. Entsprechend dem Fondskonzept handelt es sich bei allen Immobilien um Nahversorger, die mit jeweils 15-jährigen Mietverträgen stabile Rückflüsse für die Fondsanleger ermöglichen sollen. Wie immer wurde die Nachhaltigkeit aller Standorte durch GfK-Gutachten belegt.

Damit wächst das Portfolio des Habona Fonds 06 auf neun Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über EUR 33 Mio. an.

Sehen Sie sich das Portfolio jederzeit auf unserer Homepage näher an!

Zur Portfolioübersicht: Portfolioübersicht Einzelhandelsfonds

 

Hier die Infos zur Beteiligung: Habona 06

Gesamtmittelrückfluss von 135,36 Prozent!

Wieder können sich unsere Kunden über eine erfolgreiche Geldanlage freuen:

Erfolgreiches Immobilien Investment – ProReal Deutschland Fonds 3

75 Millionen Euro, 3000 Investoren und ein Gesamtmittelrückfluss von 135,36 Prozent: Im April 2018 wird der dritte Fonds aus der erfolgreichen ProReal Deutschland-Serie an die Anleger zurückgezahlt.

————————————————————–

Immobilien als Kapitalanlage: Jetzt vom Markt profitieren

Immobilien als Geldanlage haben sich bewährt. Die ONE GROUP eröffnet Anlegern mit der ProReal Deutschland-Serie eine ganz besondere Möglichkeit der Kapitalanlage: Im Unterschied zur klassischen Bestandsinvestition – also dem Kauf einer Immobilie, bei der der Eigentümer über die Vermietung Erträge generiert – stellen Investoren über die ProReal Deutschland-Produkte mehreren Bauvorhaben finanzielle Mittel für deren Entwicklung, den Bau und die spätere Veräußerung zur Verfügung.Mit dem Investitionsansatz der ONE GROUP wechseln Sie sozusagen die Seite. Als Investor machen Sie sich das gegenwärtige Markt- und Preisumfeld zunutze und unterstützen damit die Schaffung von dringend benötigtem Wohnraum.

 

Hier geht es zum Nachfolgeprodukt: ProReal Deutschland Fonds 4

 

 

Publity erwirbt weitere Immobilien

Die Leipziger publity AG hat in der Rheinmetropole Köln eine ca. 14.600 qm große Büroimmobilie erworben. Das nahezu voll vermietete Multi-Tenant-Objekt ist u.a. an die Fluggesellschaft Eurowings vermietet. 

Das Büroobjekt befindet sich auf einem knapp 9.000 qm großen Grundstück in der Edmund-Rumpler-Straße 6 und ist an die Bundesautobahnen 559, 3, 4 und 59 angeschlossen. Der Flughafen Köln-Bonn ist innerhalb von nur 5 Minuten mit der S-Bahn zu erreichen.  „Für den Ankauf spricht neben der sehr guten Lage in der Millionenmetropole Köln und dem attraktiven Preis vor allem das Wertsteigerungspotenzial, das wir – wie auch bei bereits zahlreichen ähnlichen Objekten in der Vergangenheit – heben wollen. Am Standort Köln sind wir bereits mit dem ABC-Tower prominent investiert und konnten durch unser erfolgreiches Asset Management die Vollvermietung im November 2016 erreichen. Der Vermietungsmarkt in Köln ist uns somit sehr gut vertraut, deshalb sind wir auch für das neu erworbene Objekt zuversichtlich für die Optimierung der Vermietungssituation und die generelle Aufwertung der Immobilie“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.
Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen. Die albrings + müller ag war verantwortlich für die technische Projektorganisation und die Erstellung der technischen Due Diligence


Die Leipziger publity AG hat ein ca. 20.800 qm großes Büroobjekt in Norderstedt erworben. Hauptmieter ist die Lufthansa Industry Solutions AS GmbH. 

Die neuerworbene Immobilie, der sogenannte „Campus Schützenwall“, wurde von der Deutschen Lufthansa in zwei Bauabschnitten entwickelt und besteht aus 6 mehrgeschossigen Gebäudeteilen. Die markante Gebäudestruktur bietet ein attraktives Erscheinungsbild sowie ein großzügiges Entrée aus Glas.  Die Grundstücksgröße beläuft sich auf ca. 26.400 qm und bietet über 500 Parkplätze. Das Objekt weist eine Mietfläche von ca. 20.800 qm sowie einen Vermietungstand von ca. 70 % aus. Hauptmieter ist die Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, weitere Mieter sind Tochtergesellschaften der Deutschen Lufthansa sowie IBM. Das Objekt zählt zu den bedeutendsten Standorten des Luftfahrt-Konzerns in Hamburg. Lufthansa gehört weltweit zu den größten Airlines und beschäftigt ca. 120.000 Mitarbeiter. Die Immobilie befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Internationalen Flughafen Hamburg sowie zur BAB 7. Norderstedt ist ein wesentlicher Bestandteil der Metropolregion Hamburg und eine der strukturstärksten Städte in Schleswig-Holstein. Es gibt einen fließenden Übergang der Stadtgrenzen von Norderstedt und Hamburg, mit einer Einbindung der Norderstedter U-Bahn in das Hamburger Großraumstreckennetz.
„Bonitätsstarke und namhafte Ankermieter, lange Mietverträge, flexible Grundrisse für die Raumaufteilung sowie das attraktive Erscheinungsbild des Areals machen uns zuversichtlich, dass wir in kurzer Zeit weitere Mieter für diese attraktive Immobilie gewinnen werden“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.
Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen. Die albrings + müller ag war verantwortlich für die technische Projektorganisation und die Erstellung der technischen Due Diligence.


Die Leipziger publity AG hat ein 12.100 m² großes Gewerbeobjekt in der Innenstadt von Gelsenkirchen erworben. Das Objekt ist u.a. an die Stadt Gelsenkirchen vermietet und ist das 579 Objekt im publity Portfolio. 

Das Objekt verfügt über 13 Etagen und 171 vermietete Parkplätze. Neben Büroflächen umfasst das Objekt auf 2 Etagen auch Einzelhandelsflächen. Die Nähe zum Hauptbahnhof, der in lediglich 1 km Entfernung liegt, sowie die gute Anbindung an die A40, A42 und A2 sprechen für das Objekt. „Das Objekt ist zum Großteil an die Stadt Gelsenkirchen vermietet. Diese hat dort das Integrationscenter für Arbeit untergebracht und beabsichtigt, sich dort langfristig zu binden. Das Büroobjekt ist eine der prominentesten Immobilien der Stadt“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.
Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen. Die albrings + müller ag war verantwortlich für die technische Projektorganisation und die Erstellung der technischen Due Diligence.

 

Hier geht es zum aktuellen Fonds von Publity: Publity Performance Fonds 8

 

 

neue Termine im November! Online-Präsentation Deutsche Finance Group

Noch nie waren die Fragen für Anleger so aktuell wie heute:

  • Mit welcher Anlagestrategie können Privatanleger Rendite erzielen?
  • Welche Strategie nutzen Großanleger wie Industrieunternehmen, Pensionskassen oder Universitäten
    und vor allem:
  • Welche globalen Veränderungen gilt es dabei zu berücksichtigen?

Fragen, die bei der Online-Präsentation „Institutionelles Investieren für Privatanleger“ der Deutschen Finance Group beantwortet werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich über Ihre Renditeperspektive!

Die Informationen zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung in einer Bestätigungsmail.

Für die Online-Präsentation benötigen Sie lediglich einen Computer, eine Internetverbindung und optional ein Telefon.
Sie können im Webinar Mikrophone und Lautsprecher Ihres Computers verwenden. Alternativ können Sie sich auch gerne selbständig per Telefon einwählen. Die nötigen Informationen für die Telefoneinwahl erhalten Sie neben der Bestätigungsmail auch im Teilnahmefenster des Webinars.

Hier geht es zur Anmeldung: OnlinePräsentation

NÄCHSTE TERMINE

02.11.2016 | 19:00 – 19.20 Uhr | Webinar (Online)
05.11.2016 | 10:00 – 10.20 Uhr | Webinar (Online)
08.11.2016 | 19:00 – 19.20 Uhr | Webinar (Online)
11.11.2016 | 19:00 – 19.20 Uhr | Webinar (Online)
12.11.2016 | 10:00 – 10.20 Uhr | Webinar (Online)

REFERENT

Markus Spengler, Senior Consultant, DF Deutsche Finance Consulting GmbH

 

Jetzt anmelden!

 

Hier geht es zum aktuellen Fonds der Deutschen Finance Group: Deutsche Finance PRIVATE FUND I

 

 

 

Publity Performance Fonds Nr. 6, 7 und 8

Neues zu den Fonds von Publity:

Der publity Performance Fonds Nr. 6 verkauft nach knapp 20-monatiger Haltedauer das hochwertige Bürogebäude mit Sandstein Fassade in der Tilsiter Straße 1 in der hessischen Metropole Frankfurt am Main gewinnbringend für seine Investoren.
Der von der publity Finanzgruppe initiierte Publikums-AIF „publity Performance Fonds Nr. 6“ hat das viergeschossige Bürogebäude mit einer Grundstücksgröße von 3.787 Quadratmetern wieder erfolgreich Weiterlesen

neuer asuco-Fonds: bald verfügbar!

Die asuco-Unternehmensgruppe ist ein inhabergeführtes und branchenunabhängiges Emissionshaus für Vermögensanlagen am Zweitmarkt mit Bezug zu Immobilien, die als Sachwert seit jeher durch ihre Stabilität und Wertbeständigkeit oft auch in unsicheren Zeiten eine hohe Bedeutung erlangt haben.

asuco – Die Spezialisten am Zweitmarkt

Nachdem die weltweit expansive Politik der Notenbanken das Preisniveau am Immobilienmarkt auf bisher unbekannte Höhen geführt hat, bietet der Zweitmarkt für geschlossene Alternative Investmentfonds mit Immobilieninvestitionen (früher: „geschlossene Immobilienfonds“ genannt) nach wie vor die Chance, Immobilien mittelbar unter deren nachhaltigem Markt-/Verkehrswert zu erwerben.

Die asuco ist in diesem Segment der erfahrenste Marktteilnehmer mit überdurchschnittlichen Weiterlesen

ONE GROUP Investitionsansatz Wohnimmobilien Deutschland

Der neue Erklär-Film ist online

Besondere Zeiten erfordern besondere Investitionsansätze. Mit dem kurzfristigen und innovativen Investitionsansatz im Marktsegment Wohnimmobilien Deutschland ist die OneGroup seit Jahren erfolgreich – wie beispielsweise mit der Fondsserie der ProReal Deutschland-Fonds.

Im neuen Erklärfilm erfahren Sie in gut zwei Minuten, was den Ansatz so besonders macht:

 

 

 

Bereits 80% des Habona Einzelhandelsfonds 05 platziert!

Die Platzierung des Habona Einzelhandelsfonds 05 verläuft weiterhin schneller als geplant! Bereits Anfang Juli wurden 80% des prognostizierten Platzierungsvolumens des Fonds in Höhe von EUR 30 Mio. eingeworben. Daher geht die Geschäftsführung des Fonds davon aus, das Zielkapital noch vor dem ursprünglichen Ende der Platzierungsphase am 30.09.2016 zu erreichen.

Nutzen Sie also jetzt noch die Chance zur Anforderung der Fondsunterlagen:

Portfolio des Habona Fonds 05 wächst zügig

Derzeit umfasst das von Habona gemanagte Immobilienportfolio des Einzelhandelsfonds 05 insgesamt fünf Einzelhandelsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. EUR 19 Mio. Sehen Sie sich das Portfolio hier näher an! » Portfolioübersicht Einzelhandelsfonds 05

Auch darüber hinaus ist die Immobilien-Pipeline des Fonds sehr gut gefüllt. Das Akquisitions-Team von Habona hat sich bereits weitere Einzelhandelsimmobilien für über EUR 30 Mio. zum Ankauf gesichert. Das platzierte Eigenkapital wird dadurch schnell investiert sein.