Mit dem Siegeszug der Tech-Riesen Facebook, Apple, Amazon, Netflix und Google – häufig als sogenannte „FAANG“-Aktien zusammengefasst – änderte sich der Blick auf die Branche. Im Vergleich zum Jahr 2000 waren Technologiewerte nicht mehr nur aufgrund von starkem Wachstum und hohen Gewinnerwartungen interessant. Gerade die “FAANG”-Aktien erreichten schnell eine marktbeherrschende Stellung und überraschende Stabilität.

Den Siegeszug der Technologiebranche konnten Investoren gut an den Aktienkursen ablesen. Der bekannte US-Technologieindex NASDAQ jagte bis Ende 2021 von einem Rekord zum Nächsten und ließ andere Branchenindizes weit hinter sich.

In keiner anderen Branche sind in der Vergangenheit die Gewinne so stark gestiegen. Dass sich an diesem Trend etwas ändert, erscheint angesichts des starken Digitalisierungsdrangs in allen Branchen unwahrscheinlich. Technologieaktien sind aktuell gleich aus drei guten Gründen attraktiv:

  • moderate Bewertungen,
  • steigende Gewinne und
  • gute Aussichten.

Bei der Auswahl der richtigen Aktien, Fonds oder ETFs empfehlen Experten genau hinzuschauen. Viele Vorteile treffen nur auf die „erste Reihe“ der Technologieaktien zu. Also etablierte Unternehmen mit marktbeherrschender Position, soliden Unternehmensfinanzen und möglichst hohen Cash-Beständen.

Der Fokus von Anlegern sollte also derzeit auf Marktführern in langfristigen Wachstumsbranchen liegen.

 

Im August blieb die Inflationsrate in Deutschland nur noch knapp unter 8 Prozent. Für den Herbst prognostiziert die Deutsche Bundesbank sogar „eine Größenordnung von 10 Prozent“.
Was soll man als Anleger in dieser Situation tun?

„Nichthandeln war noch nie so teuer, wie derzeit!“

Gut vermietete Wohnungen bieten eine erhöhte Planungssicherheit und ermöglichen attraktive reale Renditen, also nach Abzug der mittelfristigen Inflationsraten. Dies zeigen Untersuchungen der Ergebnisse seit 1970 sehr klar.

Besondere Vorteile von Wohnimmobilien liegen in der hohen realen Nachfrage begründet und in stabilen und bei Inflation weiter ansteigenden Mieterträgen. Damit eignen sich Wohnimmobilien hervorragend n als sicheres Basisinvestment. Schwankungsarm und inflationssicher.

Weitere Vorteile bietet Ihnen unser Premiumpartner Primus Valor:

  • Eine Fondslösung verringert den eigenen Arbeitsaufwand und ermöglicht bessere Kaufpreise
  • Studien erwarten ein Wachstum um über 2,5 Millionen Menschen bis 2030
  • Wohnraum ist bereits jetzt sehr knapp und die Nachfrage wird weiter steigen
  • Der aktuelle Fonds hat bereits über 1.000 Wohnungen verteilt auf 25 Städte erworben, teils
    über 30 Prozent unter Marktpreis
  • Ein klarer Fokus auf energetische Sanierungen und Optimierung der Immobilien leistet einen
    Beitrag zur Energieeinsparung und ermöglicht eine zusätzliche positive Wertentwicklung
  • Attraktive jährliche Auszahlungen plus Wertzuwächse der Immobilien lassen Renditen von
    über 5 Prozent pro Jahr erwarten
  • Wohnimmobilien sind historisch als Sachwert auch in Inflationszeiten erfolgreich
  • Wohnimmobilien sind weitgehend unabhängig von der Konjunkturentwicklung

Gerne erläutern wir Ihnen die Details zu diesem attraktiven Investment in einem persönlichen
Gespräch. So können Sie bereits kurzfristig Ihr Vermögen vor weiterem Inflationsverlust bewahren.

Details zum aktuellen Produkt Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus

Kein Alternativer Investmentfonds am deutschen Markt hat eine bessere Einschätzung erhalten – Sichern Sie sich jetzt noch eine Erstauszahlung in 2022

Durch den Erfolg seines Vorgängers startet der Fonds ICD 11 R+, der bereits fünfte Alternative Investmentfonds (AIF) von Primus Valor, direkt mit einem zu platzierenden Kommanditkapital von 40 Mio. Euro; eine Beteiligung ist voraussichtlich bis 31.12.2022 möglich. Nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich näher über deutsche Wohnimmobilien und die erfolgreiche Anlagestrategie von Primus Valor bei unserer Online-Präsentation.

Meine Empfehlung für Sie:
ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus –
herausragendes Investitionsrating „AA+“
bei einer Einstufung in die Risikoklasse „3“
aus dem Ratinghaus Dextro
.

Der Immobilienmarkt in Deutschland
1. Aktuelle Situation
2. Ausblick auf die Zukunft
3. Wie agieren die Primus Valor-Fonds
4. Anschließende Fragerunde

Seien Sie dabei!

Webinar am 17. November 19 – 20 Uhr.

Hier erhalten Sie exklusive Informationen direkt vom Vorstand der Primus Valor AG.
Gerne laden wir Sie zu dieser Online-Präsentation ein – das alles ganz bequem von zu Hause!

Online-Seminar – hier klicken und anmelden –

 

Alternative Immobilieninvestition – die erfolgreiche ProReal-Kurzläufer-Serie

Immobilien sind stark nachgefragt und in der Regel längerfristige Investments. Die seit nahezu 10 Jahren erprobten Produkte aus der Serie ProReal erwirtschaften zuverlässige Ergebnisse. Zudem steht der starke Mutterkonzern SORAVIA als Familienunternehmen bereits seit 140 Jahren für Verlässlichkeit und Immobilien-Kompetenz.

Meine Empfehlung für Sie: ProReal Europa 10 – die Kurzläufer-Alternative zum klassischen Immobilieninvestment

Wie steht es um den Wohnimmobilienmarkt? Was müssen Anleger im derzeitigen Marktumfeld beachten? Welche Vorzüge bietet der aktuelle Kurzläufer ProReal Europa 10? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem kommenden
Webinar am 9. September um 18:30 Uhr.

Hier erhalten Sie exklusive Informationen zum Wohnimmobilienmarkt und den Produkten der ProReal-Serie.
Gerne laden wir Sie zu dieser Online-Präsentation ein!

Für die Online-Präsentation benötigen Sie lediglich einen Computer, eine Internetverbindung und optional ein Telefon. Sie können im Webinar den Lautsprecher Ihres Computers verwenden, alternativ können Sie sich auch gerne selbständig per Telefon einwählen. Alle nötigen Informationen für die Einwahl erhalten Sie nach der Anmeldung per Mail.

Online-Seminar – hier klicken und anmelden –

 

Schon seit vielen Jahren bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit einer Onlineberatung an. Bisher war dies hauptsächlich für Kunden interessant, die praktisch, schnell und einfach eine größere räumliche Entfernung überbrücken wollten.

Gerade jetzt so interessant wie nie!

In Zeiten, in denen man auf unnötige physische Kontakte verzichten sollte aber auch jetzt sein Vermögen gut betreut wissen möchte, ist diese Möglichkeit für alle Kunden offen. Nutzen auch Sie diese Möglichkeit. Melden Sie sich gerne bei uns, wir sind für Sie da!

Kontaktformular

 

 

 

Sicherheit und Rendite bei der Geldanlage zu verknüpfen, fällt angesichts historisch niedriger Zinsen und politischer und ökonomischer Risiken nicht leicht.
Eine attraktive und sicherheitsorientierte Option bietet Ihnen der Wohnimmobilienmarkt in Deutschland. Neben einer Direktinvestition bietet sich oftmals ein Investment in eine Fondslösung, wie den Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus an.

Sie setzen damit auf eine renditestarke und sicherheitsorientierte Anlage in deutsche Wohnimmobilien.
Die kurze operative Laufzeit, die attraktiven jährlichen Ausschüttungen in Verbindung mit weiterem Wertsteigerungspotential der Immobilien haben schon viele Anleger überzeugt.

In einer 30-minütigen Onlinekonferenz, erläutert Ihnen Dr. Michael König von der Primus Valor die besondere Konzeption des Fonds und an Beispielen, wie es durch Investitionen in die Substanz der Immobilien gelingt, innerhalb kurzer Zeit einen deutlichen Mehrwert zu generieren.

Gerne laden wie Sie zu dieser Online-Präsentation ein!
Das alles ganz bequem von zu Hause.

Sie erhalten dabei alle Informationen direkt aus erster Hand und können dann für sich entscheiden, ob auch Sie zu den vielen zufriedenen Anlegern von Primus Valor gehören möchten, die mit Wohnimmobilien nachhaltig und prognosesicher ihr Kapital mehren.
Melden Sie sich am besten gleich kostenfrei zum Webinar an.

Anmeldung zum Online-Seminar – klick – 

 

 

Rund 15.000 Anleger haben sich in den vergangenen Jahren für eine Beteiligung an einem Fonds der ZBI Professional Linie entschieden und damit diesem Konzept der Vermögensbildung ihr Vertrauen geschenkt. Darunter sind viele Kunden, die seit dem Erwerb ihres ersten Anteils an einem geschlossenen ZBI Immobilienfonds der Strategie dieser werthaltigen Anlage treu bleiben.

In einer kurzen, sehr informativen Präsentation (ca. 35 min) können Sie sich ein Bild davon machen, wie die ZBI zum Wohle ihrer Anleger arbeitet.

Gerne laden wie Sie zu dieser Online-Präsentation ein!
Das alles ganz bequem von zu Hause.

Für die Online-Präsentation benötigen Sie lediglich einen Computer, eine Internetverbindung und optional ein Telefon. Sie können im Webinar den Lautsprecher Ihres Computers verwenden, alternativ können Sie sich auch gerne selbständig per Telefon einwählen. Alle nötigen Informationen für die Einwahl erhalten Sie nach der Anmeldung per Mail.

Anmeldung zum Online-Seminar – klick –

Die Termine finden regelmäßig statt, mit klick auf den Link sehen Sie die aktuellen Termine. Suchen Sie sich gerne den für Sie passenden Termin aus und melden Sie sich direkt an! Es lohnt sich!

Weiterentwickeltes Fondskonzept. Steuereffiziente Struktur.

Die Corona-Pandemie zeigt einmal mehr, wie Lebensmittel- und Drogeriemärkte mit der Deckung von Grundbedürfnissen nicht nur weitgehend unabhängig von äußeren Einwirkungen agieren, sondern durch Mehrumsatz sogar ein Stück weit von Krisen profitieren. In allen nahversorgungsrelevanten Branchen liegt das Realwachstum schon seit Jahren über den Einkommenszuwächsen. Dabei konsumieren die Menschen nicht mehr, sondern immer besser: mehr Frische, mehr Bio, mehr Qualität. Und die Immobilien profitieren von stabilen Mieterträgen.

Verlängerte Fondlaufzeit antizipiert veränderte Marktbedingungen

Wachsende Objektqualität und höhere Preise

  • Höhere Kunden- und Mieteransprüche an das Gebäude verlangen hochwertigere und langlebigere Gebäudekonzepte
  • Aktuelle Portfolioverkäufe an langfristig orientierte institutionelle Investoren bestätigen höhere Preise

Langfristiges Standortinteresse der Mieter

  • Lebensmitteleinzelhandel setzt auf Modernisierung und Erweiterung vor Expansion und Standortwechsel
  • Standortbindung der Ankermieter durch hohe Eigeninvestitionen und Mietvertragslaufzeiten von 15 Jahren und mehr

Intensive Objekt- und Mieterbetreuung

  • Entwicklung wertsteigernder Maßnahmen in Absprache mit Mietern und Finanzierungspartnern
  • Frühzeitige Mietvertragsverlängerung vor Ablauf der Fondslaufzeit

Langfristige Sicherstellung von attraktivem Cashflow und Wertstabilität

Auch das mittlerweile siebte Habona-Produkt aus der Reihe geschlossener Publikums-AIF investiert ausschließlich in deutsche Nahversorgungsimmobilien, die die Grundbedürfnisse der umliegenden Nachbarschaften und Wohngebiete erfüllen. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von zunächst 95 Millionen Euro wird ein räumlich breit diversifiziertes Portfolio von rund 20 Nahversorgungsimmobilien aufgebaut. Die angestrebte Zielrendite von 4,5 % p.a. wird halbjährlich ausgeschüttet. Aufgrund der längeren Laufzeit und der hohen Abschreibungsmöglichkeiten ist der Fonds steuerlich attraktiv. Der erste Platzierungsabschnitt für das geplante Eigenkapitalvolumen von EUR 50 Mio. endet am 30. November 2020.

Eat. Drink. Discover.

Mit Umsatzzuwächsen von über 30 Prozent in den letzten 10 Jahren haben sich Supermärkte und Lebensmitteldiscounter vom übrigen Ladeneinzelhandel völlig abgekoppelt. Während die Ausgaben z.B. für Bekleidung immer weiter zurückgehen, steigen sie für die Deckung des täglichen Bedarfs immer weiter an. Führende Marktforscher sind sich einig, dass für die Zukunft vor allem Gesundheitstrends einer alternden Gesellschaft die Umsätze und Margen von Lebensmittel- und Drogeriemärkten weiter anschieben werden. Noch einmal verstärkend werde sich das wachsende politisch-soziale Bewusstsein der immer besser informierten Verbraucher auf die Qualitätsansprüche auswirken. Die Einführung von ethischen Mindeststandards für Lebensmittel sei nur noch eine Frage der Zeit. Produkte, die der Gesundheit, dem Klima oder der Ökologie verpflichtet sind, tragen schon heute nennenswert zum Umsatzkuchen bei. Allein die Biosortimente trugen 2019 einen Umsatzanteil von rund EUR 12 Mrd. bei, eine Steigerung von zuletzt 16,6 Prozent. Als onlineresiliente und tägliche Anlaufstelle für alle 83 Mio. Einwohner Deutschlands bieten Nahversorgungsimmobilien attraktive Cashflows bei hoher Wertstabilität.

Rückblick: Habona Einzelhandelsfonds 06

Der Ende Juni 2019 geschlossene Habona Einzelhandelsfonds 06 wurde bereits im Dezember 2019 voll investiert. Das Portfolio des Habona Fonds 06 besteht aus 45 Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über EUR 187 Mio.

 

Weitere Details zum Habona 07

 

Wir waren für Sie unterwegs um aktuelle Informationen direkt von den Entscheidern vor Ort einzuholen.

Die Immobiliengespräche mit dem ZBI-Emissionshaus waren nur eine Station von vielen. Freuen Sie sich auf viele neue und spannende Anlagemöglichkeiten die wir Ihnen gerne im nächsten Gespräch vorstellen!

Geschäftsführer Holger Fünkner im Gespräch mit Josef Gass, ZBI Vertriebsmanagement

 

Details zum aktuellen Produkt ZBI 12

Die Hamburger ONE GROUP und ihre Münchener Konzernmutter ISARIA Wohnbau AG haben den mit rund 72 Millionen Euro ausgestatteten ProReal Deutschland Fonds 4 vollständig und prospektgemäß zurückgezahlt. Pünktlich am 30. September 2019 wurde die Schlusszahlung an die 2.750 Anleger überwiesen. Bemerkenswert: Die Rückzahlung fand bei fortlaufender operativer Geschäftstätigkeit des Konzernverbundes statt. Das bestätigt die Finanzstärke und die Zuverlässigkeit des Erfolgsgespanns. Die Entwicklung des ProReal Deutschland Fonds 4 verlief absolut prospektkonform. Im Ergebnis kommt ein Musteranleger auf einen Gesamtmittelrückfluss von 123,75 %.
„Wieder einmal haben wir gezeigt, dass unsere Produkte halten, was sie versprechen“, kommentiert Malte Thies, Geschäftsführer der ONE GROUP. „Kurze Laufzeiten, attraktive Renditen und verlässliche Cashflows bedienen genau das Bedürfnis der Anleger“, beschreibt Thies den Investitionsansatz der ONE GROUP, bei dem gleichzeitig mehreren Wohnungsbauvorhaben finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden. Anleger tragen damit nicht nur zur Schaffung von dringend benötigtem Wohnraum bei, sondern liefern auch das nötige Kapital für ihre Errichtung. Für die ISARIA sind die ONE GROUP Gelder ein wichtiger Baustein in der Projektfinanzierung. „Die ONE GROUP ist und bleibt ein unverzichtbarer Partner für unseren Wachstumskurs und den Projekterfolg“, bestätigt Bernhard Bucher, Co-Geschäftsführer der ONE GROUP und Director Finance bei der ISARIA Wohnbau AG.
Erfolg in Serie Die Nachfrage nach den Immobilien-Kurzläufern der ONE GROUP ist ungebrochen. Aktuell befinden sich noch der ProReal Deutschland 7 sowie ein Private Placement in Platzierung. Der Nachfolger wird in Kürze verfügbar sein und neben den gewohnten Produkthighlights auch ein besonderes Sicherheitsmerkmal aufweisen.

Über die ONE GROUP  Die ONE GROUP ist einer der führenden Anbieter von Investmentprodukten im Wohnimmobiliensegment. Das unabhängige Tochterunternehmen der ISARIA Wohnbau AG konzentriert sich auf die alternative Finanzierung von Immobilienprojekten mit dem Fokus auf Wohnimmobilien im Bereich von Neubau- und Revitalisierungsvorhaben in deutschen Metropolregionen. Seit 2012 hat die ONE GROUP mit den ProReal Deutschland Produkten rund 400 Millionen Euro Kapital eingeworben und erfolgreich investiert. Mehr als 9.000 Investoren haben der ONE GROUP bislang ihr Vertrauen geschenkt und in die Kurzläuferserie investiert.